Montag, 24. August 2009

Erster Schritt gemacht!


Unser mit Spannung erwarteter erster Auftritt bei dieser WM ist gelungen! Im heutigen Vorlauf konnten wir unseren Rennplan gut umsetzen und den Lauf vor Italien mit Tagesbestzeit der vier Vorläufe des Leichtgewichts-Vierers gewinnen. Das Ergebnis unseres Laufs:


  1. Deutschland, 6:34,06 min

  2. Italien, 6:37,27 min

  3. Schweiz, 6:41,18 min

  4. Russland, 6:56,70 min

  5. Portugal, 7:04,58 min

Diese Leistung verschafft uns zum einen einen freien Mittwoch und zum anderen die Gewissheit, dass wir in unserer Vorbereitung sehr gut gearbeitet haben. Nun erwarten wir mit Spannung den Ausgang der Hoffnungsläufe am Mittwoch und die Setzung der Halbfinals am Freitag. Hier wird es dann mit Sicherheit hoch hergehen wenn die Finalteilnahme entschieden wird. Neben uns direkt für's Halbfinale qualifiziert sind als Volaufsieger POL, DEN, CZE, als Vorlaufzweite NED, JPN, ESP, ITA.

(Photo by Oli Palme, www.rudern.de)

1 Kommentar:

Sabine hat gesagt…

Dann will ich doch mal diese Leistung mit einem allerersten Kommentar würdigen: Gratuliere!